Dhikr

Dhikr im Haus des Friedens

Dhikr (DMG ḏikr) bedeutet „Erinnerung“ und meint das Wiederholen bzw. Rezitieren der Göttlichen Namen sowie auch ganzer Phrasen bzw. Formeln. In der Wirkung ähnlich der hinduistischen und buddhistischen Mantra-Rezitation hilft der Dhikr dem Menschen, sich der göttlichen Qualitäten zu erinnern. So heißt Insan (DMG al-insān), das arabische Wort für Mensch, in seiner wörtlichen Übersetzung „der, der vergessen hat“.

Mit der Hinwendung zum Göttlichen im Dhikr, diesem Immer-wieder-Eintauchen, tritt sie bzw. er aus der Gleichgültigkeit heraus und zieht – wie die Sufis sagen - ein in ihr bzw. sein Herz. Das Herz wird im Sufismus als Spiegel betrachtet. Der Dhikr dient dem Polieren und dazu, denselben in seinem Glanz erstrahlen zu lassen, sodass sich in ihm das göttliche Geheimnis widerspiegeln kann.