Ein Tag der Stille - Innere Reflektion, Kontemplation und Wahrnehmung

Der Tag wird in einzelne Meditationsabschnitte eingeteilt, in denen Atemübungen, Wiederholung göttlicher Namen, Bewegung in der Stille miteinander abwechseln (gemeinsam in der Gruppe und zugleich jede/r für sich). Die Übergänge werden mit Gongschlag angekündigt.

Ein Tag der Stille 27. Dezember 2014 im Haus des Friedens Wien